Zwei venturelab Alumni beim Swiss Venture Day

Am 7. Dezember werden in Zürich fünf Jungunternehmen beim 35. Swiss Venture Day ihr Business vor Investoren präsentieren. Der Fokus liegt diesmal auf der Medtech-Branche, denen auch die venturelab-Startups Aeon Scientific und Pearltec angehören. Beide sind Gewinner von venture leaders und venture kick.

CTI_invest_400.jpg

Aeon Scientific, entwickelt ein Navigationssystem für Herzkatheter, das zukünftig in der Chirurgie zum Einsatz kommen soll. CEO Dominik Bell, diesjährige Gewinner von venture kick, konnte ebenso durch den Gewinn von venture leaders in diesem Jahr viele wichtige Erfahrungen in den USA sammeln: «Die intensiven zehn Trainingstage brachten uns zu einem neuen Level von professionellem Unternehmertum». Ebenso Gewinner von venture kick und venture leaders sind die venturelab-Alumni von Pearltec. Das Jungunternehmen stellt Fixierungshilfen her, die verhindern sollen, dass sich Patienten während Tomografien bewegen und so verwackelte Aufnahmen entstehen. Die anderen Startups, die beim Swiss Venture Day teilnehmen, sind Advanced Urology Solutions (Urintests), Femtools (micromechanical testing and assembly system platform) und Improva (disruptive Technologie).

Weiterführende Links

annual report 2013

Mehr als 11 Mio. an Startkapital, über 298 finanzierte Startups, mehr als 464 Mio. an Folgefinanzierungen und 2433 neue Jobs - dies ist der Erfolgsausweis von venture kick seit die private Initiative im Herbst 2007 ins Leben gerufen wurde (Konsortium).

annual report 2013

Eine philanthropische Initiative eines privaten Konsortiums

Wissenschaftliche Innovationen in die Marktwirtschaft zu transferieren und damit nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen ist der Schlüssel für sozialen und wirtschaftlichen Wohlstand. Startups sind besonders in den Anfängen hohen wirtschaftlichen Risiken ausgesetzt, die weder von öffentlichen Geldern, noch von privaten Investoren abgefedert werden. Diese Lücke zu schliessen und Startups in einer sehr frühen Phase zu unterstützen ist wichtig und eine philantropische Aufgabe.